Flächendeckender Ausbau der Business Unit "Performance Rubber" über ganz Europa nach Integration der Küttner GmbH in die Biesterfeld Plastic GmbH

22.05.2014
Flächendeckender Ausbau der Business Unit "Performance Rubber" über ganz Europa nach Integration der Küttner GmbH in die Biesterfeld Plastic GmbH


Synergieeffekte bei der Integration der Küttner GmbH in die Biesterfeld Plastic beflügeln den kontinuierlichen Ausbau der Business Unit Performance Rubber über Europa.
Küttner agiert zukünftig als eigenständiges Geschäftssegment innerhalb der Biesterfeld Plastic GmbH.

Seit der Übernahme der Küttner GmbH durch Biesterfeld im Januar 2013 erfolgte ein steter Ausbau des bestehenden Produktportfolios der Business Unit Performance Rubber, die heute bereits über 30 Mio. EUR Umsatz europaweit generiert.
Künftig wird sich das Küttner Vertriebsteam auf die Marktsegmente Kautschukverarbeitung und Kabelummantelungen fokussieren, während sich das Vertriebsteam der Biesterfeld Plastic GmbH auf die  Kunststoffdistribution konzentrieren wird.

Sascha Hennig, Leiter der europäischen Business Unit Performance Rubber und des Standorts Römerberg: "Von Römerberg aus werden wir den Ausbau der Performance Rubber Aktivitäten europaweit vorantreiben, der bereits vor drei Jahren erfolgreich mit der Übernahme der Geschäftsaktivitäten der französischen SMPC (Spécialités et Matières Premières du Caoutchouc) S.A. begann."
Durch die Integration der Produkte von Lieferanten der Küttner GmbH und der SMPC S.A. in das bereits bestehende Produktportfolio der Biesterfeld Plastic GmbH ist jetzt ein vollständiges Lieferprogramm für Kautschukpolymere und Elastomere europaweit verfügbar.

Zum heutigen Portfolio der Business Unit Performance Rubber zählen u.a. Exxon Mobil, Cabot Corporation, LG Chemical, Chi Mei, INEOS, Masteradditives, Stephenson sowie Dow Corning.

Durch Synergiepotentiale im Einkauf, der Lagerung und der Logistik werden operative und administrative Prozesse zum Vorteil der Kunden und Lieferanten optimiert.


Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an:

Silke Janßen

Biesterfeld Plastic GmbH

Tel: +49 (0) 40 / 32008-496

Ferdinandstraße 41

Fax: +49 (0) 40 / 32008-461

20095 Hamburg

s.janssen(at)biesterfeld.com

www.biesterfeld-plastic.com

 

 

 




to overview