Neue elektrisch leitfähige Cabelec® Compounds und Konzentrate auf der K-Messe

31.08.2016
Neue elektrisch leitfähige Cabelec® Compounds und Konzentrate auf der K-Messe


Biesterfeld präsentiert auf der K 2016 die neuen elektrisch leitfähigen Produkte Cabelec® der Cabot Corporation. Die erhöhten Anforderungen beim Explosionsschutz in industriellen Produktionsanlagen sowie die gesteigerten Sicherheitsansprüche in der Zuliefererkette, wie zum Beispiel in der Automobilindustrie, erfordern intelligente Produktlösungen. Dazu gehört das PP-basierende Compound Cabelec® CA6410, das speziell für Spritzgussanwendungen entwickelt wurde. Es bietet einerseits eine gute Fließfähigkeit und weist andererseits eine sehr hohe Schlagzähigkeit auf. Mögliche Einsatzgebiete sind unter anderem elektrisch leitfähige Verpackungen sowie Transportkisten und -paletten. „Mit dieser Neuformulierung lancieren wir ein Produkt, das den Anforderungen nicht nur in technischer, sondern auch in ökonomischer Hinsicht entgegenkommt“, sagt Sebastian Heitkamp, Marketing Manager bei Cabot. Cabot und sein Vertriebspartner Biesterfeld für Cabelec® in Deutschland, Frankreich und Polen stellen die neuen Produkte auf der K-Messe vor.

Die Cabot Specialty Compounds Produktpalette umfasst neben den Compounds auch elektrisch leitfähige Konzentrate. Das Besondere: Diese sind je nach Anforderung an die Leitfähigkeit individuell abmischbar. Die innovativen Produktionsmethoden erlauben es Cabot hochkonzentrierte Produkte herzustellen, die eine Abmischbarkeit bis zu 65 Prozent ermöglichen. Damit erhält der Verarbeiter die Möglichkeit, sowohl die elektrischen als auch die mechanischen Eigenschaften des Endproduktes für den Kunden individuell einzustellen. Dies gilt sowohl für Spritzguss- als auch für Extrusionsanwendungen. Für die Plattenextrusion hat Cabot das neue HIPS-basierende Konzentrat Cabelec® CC6296 im Sortiment. Dieses weist herausragende Eigenschaften in Leitfähigkeit und hervorragende Flexibilität beim Thermoformen auf. Außerdem sind Konzentrate auf der Basis von PE und PP verfügbar.

„Mit Biesterfeld haben wir einen wichtigen Partner für die Vermarktung in Deutschland, Frankreich und Polen, die für uns nicht nur wichtige, sondern auch innovative Märkte für leitfähige Kunststoffe sind“, sagt Adrian Baker, Commercial Director bei Cabot Specialty Compounds. Wilhelm Christian Postel, Business Manager Acrylate, Polyester & Styrolcopolymere bei Biesterfeld Plastic, fügt hinzu: „Cabot als Hersteller mit rückwärtsintegrierter Rußproduktion ist im Segment der leitfähigen Produkte der ideale Partner für Biesterfeld. Die Entwicklung der neuen elektrisch leitfähigen Konzentrate und Compounds Cabelec® hat die Basis für einen konsequenten Ausbau der Marktanteile in diesem Segment geschaffen.“ Postel betont: „Unsere Strategie ist es, mit weltweiten Marktführern zusammen zu arbeiten und überproportionales Wachstum zu generieren. Unser internationales Vertriebsnetz, das umfangreiche Produktportfolio und die langjährige vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Cabot, bilden die ideale Basis.“

Über Cabot
Cabot Corporation (NYSE: CBT) ist ein weltweit tätiges Industrieunternehmen der Spezialchemie mit Hauptsitz in Boston, Bundesstaat Massachusetts, USA. Das Unternehmen ist führender Anbieter von technischen Rußen für die Gummi-und Kunststoffindustrie, Kunststoffmasterbatche und Spezialcompounds, Aktivkohle, Farbpigmente für Inkjet Druck, Spezialflüssigkeiten für Tiefbohrungen, hochdisperse Kieselsäure und Aerogele. Für weitere Informationen über Cabot, besuchen Sie die Unternehmenswebsite unter: www.cabotcorp.com.

Produktkontakt Cabelec®
Wilhelm Christian Postel
Ferdinandstrasse 41
20095 Hamburg
Telefon: +49 40 32008-497
w.postel(at)biesterfeld.com
www.biesterfeld-plastic.com

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:
Stephanie Winter
Telefon: +49 40 32008-374
s.winter(at)biesterfeld.com
                                  
Biesterfeld Plastic GmbH
Ferdinandstrasse 41
20095 Hamburg
www.biesterfeld.com

 

 

 




to overview